Zum Inhalt

Zur Navigation

WA Neugasse - heim+müller architektur in Dornbirn

Dornbirn


Fast schon ein Markenzeichen des heim+müller architektur Büros sind die schräg gestellten, fassadenintegrierten Solaranlagen mit Lichtschlitzen. Bei dieser Wohnanlage erstrecken sich die Kollektoren, mit denen die Kraft der Sonne genutzt wird, über eine Fläche von insgesamt nahezu 100m².

Fassadenintegrierte Solaranlagen sind - nebenbei bemerkt - nicht nur optisch ansprechender als jene auf dem Dach, sie sind auch kostengünstiger: durch ihren Einbau kann man sich einen Teil der Fassade im wahrsten Sinne des Wortes sparen.

Bauzeit:
2002 - 2004