Zum Inhalt

Zur Navigation

EFH Fleck - heim+müller architektur

Nüziders


Eine Gartenmauer, die aus Südtiroler Steinplatten in Gitterkörben besteht. Ein Wasserlauf, der im Haus beginnt und draußen weiterspielt. Wasserfester Parkett auf der Terrasse, dieselben Holzböden in den Badezimmern, Sonnensegel zwischen den Außensäulen. Dieses Haus ist purer Luxus - nicht das kleinste Detail wurde dem Zufall überlassen.

Hauptelement des südländisch anmutenden Hauses ist Glas. Ganz unten sind der Weinkeller und der Wellnessbereich untergebracht. In der Mitte trifft man sich zum Wohnen, Kochen und Essen. Und im Obergeschoß können sich Eltern, Kinder und Gäste in ihre eigenen Zimmer zurückziehen.

Bauzeit:
2001 - 2002