Zum Inhalt

Zur Navigation

EFH Kramer - heim+müller architektur in Vorarlberg

Lauterach


Dieses U-förmig konfigurierte, sich nach Süden hin öffnende zweigeschossige EFH umschließt einen zentral situierten Swimmingpool samt Terrasse, der integraler Bestandteil des Gebäudes ist.

Im teilunterkellerten Untergeschoss befindet sich neben einem Lager und einem Pelletraum für die Heizung auch die gesamte Technik der Poolanlage. Errichtet ist das Haus in Massivbauweise. Die weiß verputzte Vollwärmeschutz-Fassade wird mit einem Flachdach abgeschlossen. Vervollständigt wird das Ensemble durch eine dem EG angegliederte Dipol-Garage.

In nicht alltäglicher Weise prägt ein 25m langer, gebogener Schrank in geräucherter Eiche das Erdgeschoss. Dieses wird von einem großen, offenen Koch-, Ess- und Wohnraum beherrscht, dem ein Multimediazimmer angegliedert ist. Zwei Eltern- und zwei Kinderschlafzimmer sowie zwei Bäder nehmen die obere Etage ein.

Presse:
Wellness & Home, Nov./Dez. 2007: "Südländischer Lebensstil"

Wellness & Home (pdf)

Bauzeit:
April 2004 - März 2005