Zum Inhalt

Zur Navigation

EFH Moosmann - heim+müller architektur in Dornbirn

Dornbirn


Dieses Haus ist ein Beweis. Ein Beweis dafür, dass ein Gebäude im historischen Ortskern trotz strenger Vorgaben in Punkto Höhe, Form und Dachtyp nicht langweilig sein muss. Besonderheiten wie Lärchenholz und eine Bruchsteinmauer modellieren dem Haus ein persönliches Gesicht.

Der Niveauunterschied durch die leichte Hanglage wurde geschickt zur Unterbringung von Doppelgarage und Eingang genutzt. Gewohnt wird in den darüber liegenden zwei Etagen. Sehr großzügig, sehr modern und ganz ohne städtebauliche Vorgaben.

Bauzeit:
1999 - 2000